Mai 2022

20Mai19:0020:30Militärgeschichtlicher Abend19:00 - 20:30

Details

“Ruhmlose Helden”

Am 6. April 1966 stürzt ein sowjetischer Jagdbomber in den West-Berliner  Stößensee.

Die Piloten opferten ihr Leben, um Hunderte Menschenleben zu retten. Dafür wurden die Piloten in Ost und West nur halbherzig geehrt.

Das Buch rekonstruiert die dramatischen Ereignisse, die damals die Weltöffentlichkeit in Atem hielten. Die Journalisten Gesine Dornblüth und Thomas Franke, beide mit Korrespondenten-Erfahrungen in Moskau und 2001 mit dem Prix Europa geehrt, nehmen die Leser mit an die Schauplätze des Geschehens, erzählen von der Macht der Propaganda und offenen Wunden der Vergangenheit.

Dabei wird deutlich, warum der Blick auf den Kalten Krieg in Deutschland und Russland immer noch auseinander geht und ein Miteinander erschwert.

Eintritt: 5,00 Euro, gerne Anmeldung unter 033702 9600

Termin

(Freitag) 19:00 - 20:30

Veranstaltungsort

Bücherstall

Gutenbergstr. 5

Kommentare sind geschlossen.

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden